Baukredit
%
%

Ohne Baufinanzierung kommen heute die wenigsten Haushalte ins Eigenheim. Im Zuge der Niedrigzinsphase billig, kann sich scheinbar jede Familie ihren Baukredit leisten. Übersehen wird oft, dass diese Form der Finanzierung ihre Tücken und Fallen hat.

Wo sind beim Baukredit besondere Hindernisse zu überwinden? Welche Folgen haben die Fallen bei der Baufinanzierung? Nur wer die Feinheiten beim Baugeld kennt, kann Klippen in der Immobilienfinanzierung sicher umschiffen.


Baukredit – verrechnet und verplant

Zu den Fallen beim Thema Eigenheimfinanzierung gehören Fehlplanung und Rechenfehler. Hat man als Haushalt zum Beispiel nicht an die Nebenkosten für den Immobilienerwerb – also:

gedacht, ist das Geld aus dem Baukredit früher aufgebraucht als gedacht. Und auch Fehleinschätzungen bei den Eigenleistungen werden teuer. Muss man - statt zur Muskelhypothek doch zum Fachbetrieb greifen - entstehen Zusatzkosten. Letztere haben am Ende den Abschluss einer teuren Nachfinanzierung zur Folge.

Baukredit – die Tilgung und Zinsbindungsfrist

Ing-Diba

Zwei wesentliche Aspekte jeder Baufinanzierung sind der Tilgungssatz und die Zinsbindungsfrist. Und beide können für den Bauherren zum Bumerang werden. In aller Regel werden Tilgungssätze zwischen einem bis drei Prozent empfohlen. In Kombination mit einem niedrigen Kreditzins wirkt die Rate attraktiv. Aber: Ruht man sich auf diesem vermeintlichen Vorteil aus, tappt die Familie in eine der Fallen. Zum Auslaufen der Zinsbindungsfrist ist die zu finanzierende Restschuld hoch. Hätte man fünf oder sechs Prozent getilgt, wäre die Situation anders. Besonders ärgerlich wird dieser Moment, wenn man eine weitere der Fallen übersehen hat – die Zinsbindungsfrist. Wer hier nur fünf oder zehn Jahre Zinsfestschreibung in Anspruch nimmt, gibt unter Umständen den Vorteil niedriger Zinssätze aus der Hand. Auch wenn Banken für 10 oder 15 Jahre Zinsbindungsfrist einen Aufschlag verlangen, kann dies immer noch günstig sein. ### Baukredit: Die Fallen unflexibler Darlehen Baufinanzierungen erstrecken sich schnell über 15 bis 20 Jahre. Wer weder Tilgungsanpassungsklauseln noch Sondertilgungsrechte beachtet, steht schnell vor Hürden und Hindernissen. Gerade die Sondertilgung kann dabei helfen, das Darlehen früher zurückzuführen. Verlangt die Bank hier Strafzahlungen, wird es teuer. Und auch die Tilgungsanpassung kann notwendig werden – wenn sich der finanzielle Spielraum des Haushalts verändert. * Einige Kreditgeber erlauben die Tilgungsanpassung mehrfach während der Zinsbindungsfrist.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

hausnebenkostenrechner

Hauskauf Nebenkosten
Nebenkosten beim Hauskauf berechnen

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen