Baukredit
%
%

Jetzt schnell noch günstige Zinsen sichern – als Haushalt mit Interesse am Eigenheim hört man dieses Argument immer wieder. Schließlich kann der Zins für den Baukredit jederzeit steigen. Warum sollte man beim Baukredit nichts überstürzen?

Wie kann ein Bausparvertrag dabei helfen, langfristig Zinsen abzusichern?

Gerade in der Abschlussphase kann man wichtige Weichen für den Baukredit stellen. Bauherren, die aufs Gas treten, machen dagegen schnell Fehler bei ihrer Immobilienfinanzierung.


Abschlussphase, Sparen und ein Haus bauen

Im Rahmen der Baufinanzierung kann der Begriff Abschlussphase mehrdeutig wahrgenommen werden. Auf den ersten Blick liegt der Verdacht nahe, dass es hier um den Abschluss des Vertrags zum Baukredit geht.

Wesentlich häufiger wird man der Abschlussphase aber in einem anderen Zusammenhang begegnen – wenn es um den Bausparvertrag geht. Hintergrund: Das Bausparen beruht auf einem mehrstufigen Modell.

Im Rahmen der Abschlussphase legt sich der zukünftige Bauherr verschiedene Parameter fest. Einerseits werden zu diesem Zeitpunkt die Weichen hinsichtlich der Verzinsung des eingezahlten Guthabens gestellt. Auf der anderen Seite fällt mit der Abschlussphase auch eine Entscheidung für die später anfallenden Zinsen.

Auf den Abschluss folgt eine Sparphase, in welcher es in erster Linie darum geht, das erforderliche Guthaben zur Zuteilungsreife anzusparen. Und erst wenn dieser Schritt erreicht wird, kann der Bausparkunde das Darlehen aus dem Bausparvertrag in Anspruch nehmen.

Genau prüfen, welche Konditionen abgeschlossen werden

Ing-Diba

Beim Baukredit entscheiden die Rahmenbedingungen immer mit. An diesem Grundsatz ist auch dann festzuhalten, wenn die Finanzierung der Immobilie ganz oder in Teilen über eine Bausparkasse erfolgt. Dabei sind Bauherren aus mehreren Gründen gut beraten, das Kleingedruckte der Finanzierung im Auge zu behalten. So taucht in einigen Vertragsbedingungen eine Klausel auf, welche den Beitritt des Ehe-/Lebenspartners in den Vertrag als Gesamtschuldner verlangen kann. Darüber hinaus ist zu prüfen, inwiefern Sondertilgungen die Belastungen aus dem Baudarlehen reduzieren können – und welche Auswirkungen deren Höhe hat. Bauspardarlehen können unter Umständen den Anspruch auf eine Anpassung des Tilgungsteils für den Kreditnehmer vorsehen – wenn dieser einmal im Jahr eine Sondertilgung in festgeschriebener Höhe vornimmt. **Fazit**: Egal, ob man in der Abschlussphase für den Bausparer oder der Baufinanzierung als Annuitäten steckt – nur wer als Bauherr ein Auge für die Konditionen hat, kann sich über eine umfassende und solide Finanzierung freuen.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen