Wer vom Eigenheim träumt, sollte jetzt zuschlagen – bevor die Bauzinsen wieder steigen. So oder ähnlich werben viele:

für den Baukredit.

Fakt ist: Seit die EZB in die Politik der niedrigen Leitzinsen eingestiegen ist, hat sich Baugeld massiv verbilligt. Trotzdem ist es falsch, den Vertrag zum Baukredit einfach blind zu unterschreiben. Zu groß ist die finanzielle Verantwortung. Wie können Haushalte die richtige Entscheidung treffen? Wo hilft ein Zinsrechner weiter?

Das Thema Zinsen: Argumente immer selbst prüfen

baukredit zinsrechner

Baufinanzierungen boomen. Die niedrigen Zinssätze haben allein in den Monaten Juli – September 2015 laut Bundesbank zu einem Darlehensvolumen beim Baukredit von knapp 65 Milliarden Euro geführt.

Schmackhaft werden die Kredite den Verbrauchern zum Beispiel mit niedrigen Zinssätzen bei fünf Jahren Laufzeit gemacht.

Das Problem: In fünf Jahren ist ein Darlehen von 100.000 Euro (Zinssatz 2,1 Prozent) und zwei Prozent Tilgung laut Zinsrechner zu gerade einmal rund zehn Prozent getilgt. Am Ende der Sollzinsbindung bleibt eine Restschuld von mehr als 89.000 Euro.

Wer sich für zehnJahre entscheidet und einen Aufschlag von 0,25 Prozent in Kauf nimmt, hat immerhin schon knapp 23.000 Euro getilgt. Wirklich befriedigend ist aber auch dieses Ergebnis nicht.

Und der Grund ist schnell gefunden. In Hochzinsphasen wird eine niedrige Tilgungsrate empfohlen. Dieser Rat macht in Niedrigzinsphasen das Baugeld teuer. Verändert man im Zinsrechner die Tilgung auf fünf Prozent, sieht das Bild ganz anders aus – die Restschuld liegt bei nur noch knapp 44.000 Euro.

Zinsrechner – das Tool für clevere Rechner

Ing-Diba

Ein einfaches Beispiel, das die Bedeutung eines Zinsrechners für die Planung der Baufinanzierung unterstreicht.

Gerade, wenn mehrere Werkzeuge kombiniert zum Einsatz kommen, lässt sich das Projekt so solide planen.

Neben dem Zinsrechner ist es empfehlenswert, auf einen:

 

zu setzen. Hintergrund: Auf diese Weise entsteht ein recht umfassendes Bild zu den eigenen finanziellen Möglichkeiten und der Machbarkeit einer Baufinanzierung. Parallel entsteht eine ungefähre Ahnung zu den Nebenkosten, mit denen man rechnen muss.

Weitere Rechner zum Thema Hausbau und Hauskauf

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

hausnebenkostenrechner

Hauskauf Nebenkosten
Nebenkosten beim Hauskauf berechnen

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen