Baukredit
%
%

Für viele angehende Eigenheimbesitzer wirken die bereits seit Jahren niedrigen Bauzinsen verlockend. Der Weg in die eigenen vier Wände scheint leichter geworden zu sein. Wie die Praxis aussieht, bemerken Haushalte oft erst dann, wenn sie beim Bankberater sitzen.

Speziell der Baukredit mit einer hohen Beleihungsquote kann zum Problem werden. Neben einer Ablehnung drohen Zinsaufschläge. Wie hilft der Privatkredit an dieser Stelle weiter? Gerade das Verwandtendarlehen hilft Familien mitunter bei der Umsetzung einer Baufinanzierung.


Traumhaus: Eigenmittel sind gefragt

Beim Baukredit spielen viele Faktoren eine zinsentscheidende Rolle. Dazu gehört beispielsweise die Beleihungsquote. Je stärker sich der Betrag für den Baukredit an die Höhe der Beleihungsgrenze bzw. in Richtung des Marktwerts annähert, umso größer wird die Gefahr für Zinsaufschläge.

Banken bilden auf diese Weise das höhere Kreditrisiko ab. Für den Haushalt ist diese Tatsache natürlich teuer, da unterm Strich die Gesamtfinanzierung durch den Sollzins wächst. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber, dass eine hohe Eigenkapitalquote nicht nur den Kapitalbedarf senkt, sondern in der Praxis auch den Kreditzins positiv beeinflussen kann.

Ein Privatkredit als Form der Eigenkapitalisierung

Ing-Diba

Prinzipiell ist ein Privatkredit eine Form der Fremdfinanzierung. Vor dem Hintergrund des Marketings für Finanzprodukte oft umgedeutet, handelt es sich hierbei streng genommen um Darlehen, die von Privatpersonen an Privatpersonen ausgereicht werden.

Sofern der Privatkredit über spezielle Kreditplattformen in Anspruch genommen wird, ist es in der Praxis durchaus schwierig, diesen ohne Probleme in den Baukredit zu integrieren. Anders sieht es bei einer Geldleihe unter Verwandten aus.

Hier besteht ein relativ breiter Spielraum hinsichtlich der Gestaltungsmöglichkeiten. Eltern können ihren Kindern beispielsweise einen zinslosen Privatkredit zur Verfügung stellen oder die Rückzahlung mit einer Stundungsoption versehen.

Der größte Vorteil besteht beim Verwandtendarlehen aber wahrscheinlich darin, dass man innerhalb einer Familie auf Aspekte wie die Grundschuldbestellung o. Ä. wahrscheinlich verzichten wird.

Verwandtendarlehen: Den Privatkredit fixieren

Für das Verwandtendarlehen sollten in der Folge aber ähnliche Grundregeln wie für den Baukredit gelten – zumindest im Zusammenhang mit der Schriftform. Zudem ist es an dieser Stelle angebracht:

ebenfalls schriftlich festzuhalten. Schließlich besteht sonst die Gefahr, dass es unter Verwandten zu Spannungen kommt.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen