Baukredit
%
%

Endlich in die eigenen vier Wände umziehen – viele Familien träumen davon. Winkt ein günstiger Baukredit, fällt der Startschuss für den Hausbau relativ leicht. Gerade als Bauherr steht man aber vor Herausforderungen, an die Laien selten denken.

Gerade die unterschätzten Details führen in der Praxis immer wieder zu Problemen. Denn auch wenn Unternehmen die Regie auf der Baustelle führen – komplett freimachen kann sich ein angehender Hausbesitzer von seiner Verantwortung nicht, denn er hat die sogenannte Bauherrenhaftpflicht zu tragen. Worauf kommt es hier besonders an?


Bauherrenhaftpflicht – hier wird es schnell teuer

Ein Beispiel soll das Risiko für Bauherren verdeutlichen: Holzbalken werden am Bauplatz abgelagert und sind durch den Fachbetrieb nur unzureichend gesichert. Nachbarkinder entdecken diesen „Abenteuerspielplatz“ und klettern auf den Balken. Dabei löst sich ein Kantholz, es verletzt eines der Minderjährigen. Wer ist hier verantwortlich?

Im ersten Moment wird man mit dem Finger auf das Bauunternehmen zeigen. Aber: Laut Bürgerlichem Gesetzbuch trägt der Bauherr am Unfallschaden eine gewisse Mitschuld. §§ 823 ff. BGB regeln nicht nur allgemein das Haftungsrecht – etwa in Verbindung mit der Tierhaltung.

Wer sich nach § 831 BGB sogenannten Verrichtungsgehilfen bedient, muss für deren Schäden mit einstehen. Auch wenn Fachbetriebe den Hausbau übernehmen, muss der Bauherr für die Absicherung der Baustelle Sorge tragen und die Aufsicht über seine Verrichtungsgehilfen führen bzw. die Verkehrssicherheit gewährleisten.

Bauherrenhaftpflichtversicherung: Must-have für Häuslebauer

Ing-Diba

Gerade im Zusammenhang mit Personenschäden kann dieser Sachverhalt teuer werden – und eventuell sogar das Baudarlehen in dessen Höhe übertreffen.

Der Abschluss einer Bauherrenhaftpflichtversicherung ist deshalb nicht nur sinnvoll.

In vielen Fällen sollte die Bauherrenhaftpflichtversicherung als Sicherheitsnetz für die Bauzeit unbedingt in den Versicherungsschutz des Haushalts integriert werden.

Was deckt die Bauherrenhaftpflichtversicherung

Als Ausschnittsdeckung der Haftpflichtversicherung schützt die Versicherung den Bauherren vor Schadenersatzansprüchen, die aufgrund von:

im Zusammenhang mit der geltenden:

entstehen.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen