Baukredit
%
%

Jeder Haushalt, der ans Eigenheim denkt, braucht Kapital. Selten reichen die Ersparnisse aus, um die Traumimmobilie ohne Baukredit zu finanzieren. Junge Familien haben ein zusätzliches Problem – es ist selten ausreichend Eigenkapital vorhanden.

Bleibt noch das Verwandtendarlehen. Um beim Baugeld besser dazustehen, lässt sich noch eine weitere Option nutzen – das Arbeitgeberdarlehen. Hier gibt der Chef sprichwörtlich Kredit. Was ist beim Arbeitgeberdarlehen zu beachten? Wann droht dem Bauherren Ärger mit dem Finanzamt?


Arbeitgeberdarlehen – mit Geld vom Chef bauen

Gerade zwischen langjährigen Mitarbeitern besteht mit dem Arbeitgeber ein besonderes Vertrauensverhältnis. Eine Basis, die sich unter Umständen für den Hauskredit nutzen lässt – indem über ein Arbeitgeberdarlehen zusätzliche Mittel beschafft werden.

Der Vorteil: Zusammen mit dem Chef lassen sich für die Immobilienfinanzierung günstige Konditionen aushandeln, was:

betrifft. Damit die Option Geld vom Chef fürs Eigenheim nicht zum teuren Bumerang wird, sind einige Punkte zu beachten. Was gehört im Einzelnen dazu?

Kredit vom Arbeitgeber – das Problem Finanzamt

Ing-Diba

Auch wenn man mit seinem Arbeitgeber einen eher lockeren Umgang pflegt – beim Arbeitgeberdarlehen geht es nur um harte Fakten. Grundsätzlich ist diese Form der Baufinanzierung wie jeder andere Kredit unter Dritten zu behandeln. Soll heißen, dass die Rahmenbedingungen und Konditionen der Finanzierung schriftlich genau zu fixieren sind.

Dies gilt auch aufgrund der steuerlichen Relevanz, welche das Arbeitgeberdarlehen hat. Räumt der Arbeitgeber seinen Beschäftigten günstige Konditionen für die Bauzinsen ein, kann sich daraus eine Steuerpflicht ergeben.

Hintergrund: Seitens der Steuerbehörden wird für Arbeitgeberdarlehen mit einem Referenzzins (gestützt auf die Bundesbank-Zinssätze für Referenzkredite) gearbeitet. Sobald der Kreditzins diesen unterschreitet, wird die Zinsdifferenz als geldwerter Vorteil behandelt – und muss unter Umständen versteuert werden.

Beispiel:

Für das Baudarlehen vom Arbeitgeber bleibt der Zinsvorteil unter der Freigrenze von 44 Euro. Sofern keine weiteren Zuwendungen in Anspruch genommen werden, bleibt der Zinsvorteil für den Beschäftigten steuerfrei.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen