Baukredit
%
%

Mit einer Wohneigentumsquote von rund 50 Prozent ist Deutschland im europäischen Vergleich eher ein Schlusslicht. Aber: Niedrige Bauzinsen lassen immer mehr Haushalte das Eigenheim in Angriff nehmen. Wer möglichst wenig Kapital als Baukredit bei einer Bank aufnehmen will, braucht viel Eigenkapital.

Entsprechend lange wird auf die Wohnimmobilie hingearbeitet – durch Sparen. Worauf ist beim Ansparen der Baufinanzierung zu achten? Warum muss jeder Bauherr hier mit der Abgeltungssteuer rechnen?


Sparen für den Hauskauf – die Abgeltungssteuer

Gerade Festzinsangebote sind in ihrem Ertrag planbar und lassen sich hervorragend in die Baufinanzierung einplanen. Das Problem: Als Haushalt wird nur selten an das Thema Abgeltungssteuer gedacht. Die Abgeltungssteuer hat im Januar 2009 die bis dahin geltende Form der Kapitalertragsbesteuerung abgelöst.

Erhoben als Pauschale in Höhe von 25 Prozent (zuzüglich Kirchensteuer und Solidaritätsbeitrag), greift die Abgeltungssteuer bei allen Einkünften aus Kapitalvermögen. Dabei ist die Zweckbestimmung unerheblich. Die Folge: Angehende Hausbesitzer müssen die Erträge ihrer Sparanlagen für den Hauskauf mit dem Finanzamt teilen.

Verschiedene Finanzierungsformen für das Eigenheim

Ing-Diba

Egal, ob Kauf oder Neubau einer Immobilie – wer zum Wohneigentümer werden will, muss heute schnell mit Summen ab 200.000 Euro aufwärts rechnen. Ohne Baugeld lassen sich die Belastungen aus dem Immobilienerwerb nur von wenigen Haushalten stemmen.

Um zumindest die Erwerbsnebenkosten aus eigener Tasche zu finanzieren, entscheiden sich viele Familien für Bausparverträge, Fest- und Tagesgeld oder schließen eine Kapitalversicherung ab. Schließlich verkürzen Eigenmittel nicht nur den Zahlungsdienst, es steigt die Chance auf die Zusage der Baufinanzierung.

Zu den Nebenerwerbskosten beim Hauskauf zählen:

Diese erhöhen den Kapitalbedarf zusätzlich zur Abgeltungssteuer und den Bauzinsen erheblich.

Abgeltungssteuer: Ist ein höheres Baudarlehen nötig?

Erhoben wird die Kapitalertragssteuer nicht nur auf Wertpapierbesitz. Auch Einkünfte aus einem Bausparvertrag werden der Steuer unterworfen. Die Folgen liegen auf der Hand: Jeder Euro, welcher durch die Abgeltungssteuer verloren geht, muss durch einen höheren Hauskredit kompensiert werden.

Haushalte können dem Steuerabzug allerdings entgegentreten – mit dem Sparer-Pauschbetrag. In Höhe von 801 Euro (1.602 Euro bei gemeinsamer Veranlagung) kann dieser in Form von Freistellungsaufträgen den sofortigen Steuerabzug verhindern.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

hausnebenkostenrechner

Hauskauf Nebenkosten
Nebenkosten beim Hauskauf berechnen

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen