Baukredit
%
%

Die eigene Immobilie kostet heute schnell 200.000 Euro oder mehr. Umso wichtiger ist für Bauherren, einen Baukredit mit möglichst niedrigem Zinssatz aufzunehmen. Gerade in den letzten Jahren hat sich die Zinsentwicklung als Vorteil erwiesen.

Wie profitieren Häuslebauer langfristig davon? Lässt sich die Zinsentwicklung beim Baukredit auch für die Zukunft nutzen? Gerade wenn das Projekt Eigenheim erst in zwei bis drei Jahren starten soll, sind steigende Zinsen mehr als ärgerlich.


Billiges Baugeld dank positiver Zinsentwicklung

baukredit zinsentwicklung

Im Januar 2003 betrug der effektive Zinssatz für einen Baukredit mit mindestens zehnjähriger Zinsbindungsfrist laut Deutscher Bundesbank im Durchschnitt 5,38 Prozent.

Im Januar 2015 musste ein Bauherr, der sich für die gleiche Zinsbindungsfrist entschied, einen Baukredit mit nur noch 1,78 Prozent als effektiven Jahreszins aufnehmen.

Dieser kurze Vergleich macht deutlich, wie vorteilhaft die Zinsentwicklung für Eigenheimbesitzer in den letzten Jahren ausgefallen ist. Und unterstreicht, wie Haushalte von der Zinsentwicklung profitieren.

Ein Baudarlehen ist in der jüngsten Vergangenheit günstig geworden.

Beispiel: Hat man 2003 150.000 Euro aufgenommen (Volltilgung in 10 Jahren), fielen Gesamtaufwendungen von circa 193.100 Euro an. Beim Baukredit aus dem Jahr 2015 sind die Gesamtaufwendungen mit etwa 163.700 Euro deutlich niedriger.

Forward Darlehen – die Zinsentwicklung absichern

Ing-Diba

Wer in den letzten 12 Monaten einen Baukredit beantragt hat, profitierte von niedrigen Bauzinsen. Aber auch Haushalte, die erst noch bauen wollen, können die Zinsentwicklung mit einem Forward Darlehen absichern.

Hierbei wird der Baukredit heute abgeschlossen, das Kapital aber erst in einigen Monaten bis zu mehreren Jahren in Anspruch genommen.

Der Vorteil: Bauherren sichern sich heute den niedrigen Zins - müssen im Gegenzug aber einen Aufschlag in Kauf nehmen. Die Vorlaufzeit sollte also in einem überschaubaren Rahmen bleiben.

Von der Zinsentwicklung profitieren aber auch Immobilienbesitzer, die seit Jahren den alten Baukredit tilgen. Eine Umschuldung rechnet sich gerade dann, wenn das Darlehen die Bedingungen nach § 489 BGB erfüllt und gekündigt werden kann.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen