Baukredit
%
%

Der Baukredit soll möglichst günstig sein – für viele Baufinanzierungskunden ein wichtiger Anspruch ans Baugeld. Dabei kommt es heute nicht mehr nur darauf an, den aktuellen Zinssatz zu beobachten. Konditionen wie eine Tilgungsanpassung sind genauso wichtig wie die Zinsprognose.

Welchen Einfluss hat die Prognose auf Finanzierungsentscheidungen? Was ist beim Baukredit speziell zu beachten? Gerade hinsichtlich der Kreditkosten hat die Zinsentwicklung fundamentale Bedeutung. Wer die Prognose zu nutzen weiß, erarbeitet sich oft einen Vorsprung.


Die Prognose beim Baukreditzins regelmäßig beobachten

baukredite prognose

Auf die Höhe der Zinssätze für den Baukredit haben verschiedene Faktoren Einfluss. Zu den wichtigen Aspekten gehören die Rahmenbedingungen an den Finanzmärkten. Gerade Leitzinssenkungen können den Bauzins bzw. die Prognose zum Zinssatz auf Talfahrt schicken.

So lag zum Beispiel im Januar 2011 laut Bundesbank der Durchschnittszins für einen Baukredit bei 3,82 Prozent. Im Mai 2015 waren nur noch 1,84 Prozent fällig. Diese Abwärtsbewegung hat Baugeld günstig gemacht.

Aber: Im April und Mai sind die Bauzinsen wieder gestiegen. Wer so günstig wie möglich ins Eigenheim einziehen wollte, hat den besten Moment vorerst verpasst.

Prognose: Pfandbriefrenditen im Auge behalten

Ing-Diba

Einer der wichtigen Indikatoren, anhand derer sich die Trends beim Zins für den Baukredit ablesen lassen, sind die Pfandbriefrenditen. Beide – Pfandbriefe und Bauzinsen – entwickeln sich relativ ähnlich. Die Prognose hinsichtlich steigender Zinsen ist zwar sicherlich eine „unbequeme“ Wahrheit für alle, die in nächster Zeit den Baukredit planen. Trotzdem: Der Zinssatz für Baufinanzierungen ist im Vergleich zu früheren Jahren nach wie vor niedrig. Damit bleibt das Baugeld auch für die kommenden Monaten aller Voraussicht nach günstig. Komplizierter wird der Ausblick über die nächsten Jahre. ### Niedrige Zinsen beim Baukredit sichern Warum ist eine Prognose der Zinssätze langfristig so schwierig? Letztlich wird der Bauzins von vielen Faktoren beeinflusst, die sich nicht voraussagen lassen. Daher sind Vorhersagen ab einem gewissen Zeithorizont spekulativ. Angesichts des aktuell sehr niedrigen Niveaus ist allerdings viel Luft nach oben. Wer erst in den kommenden Monaten bauen will, sichert sich niedrige Zinsen für den Baukredit am besten mit einem Forward Darlehen. Letzteres richtet den Blick nach vorn und erlaubt eine relativ entspannte Sicht auf steigende Bauzinsen. Gleichzeitig sollte die Zinsbindung etwas länger ausfallen.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen