Baukredit
%
%

Bei der Aufnahme eines Baukredits kann es sich schnell mal um Summen von mehreren hunderttausend Euro handeln. Oftmals stellt sich dann auch die Frage nach einer Zahlungssicherheit des Kreditnehmers.

Hin und wieder wird dann auch empfohlen, eine Lebensversicherung zu nutzen, um diese Kosten am Ende auch absichern zu können. Was im ersten Moment wie eine gute Idee klingt, kann sich aber durchaus auch als tückisch erweisen.


Baukredit und Lebensversicherung passen selten zusammen

baukredite-lebensversicherung

Im Gespräch mit dem Berater klingt das Vorhaben gar nicht mal so schlecht. Man schließt mit dem Baukredit auch noch eine per Kapital gebundene Lebensversicherung ab und sichert auf diese Weise den Kredit. Denn wenn die Versicherung ausgezahlt wird, kann man den Kredit damit abbezahlen und streicht damit jegliches finanzielles Risiko.

In der Realität sieht das jedoch etwas komplizierter aus. Denn bis eine Lebensversicherung genug Kapital gebildet hat, dauert es durchaus mehrere Jahrzehnte. In dieser Zeit muss ein Baukredit entweder abbezahlt werden oder aber per Zwischenfinanzierung getilgt werden.

Diese Zwischenfinanzierung verursacht jedoch Kosten in höher der monatlichen oder jährlichen Zinsen. Diese Zinsen sind, während die Versicherung ihr Kapital bildet, ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor. Denn es müssen ja nicht nur die Zinsen getilgt werden, auch die Versicherung verursacht noch zusätzliche Kosten.

Im schlimmsten Fall der Fälle kann es sogar sein, dass solch ein Plan auf ein Minusgeschäft hinausläuft. Denn eine Lebensversicherung muss nicht unbedingt Gewinn abwerfen, es kann durch überteuerte Kosten genauso passieren, dass ein geringerer Gewinnbetrag erzielt wird, als insgesamt eingezahlt wurde.

Lebensversicherung und Baukredit: Wann es Sinn macht

Ing-Diba

Es muss nicht immer eine schlechte Idee sein, einen Baukredit per Lebensversicherung absichern zu wollen. In bestimmten Fällen kann das durchaus interessant sein, aber nur, wenn eine bereits vorhandene Versicherung zeitnah nach Bauende sowieso ausgezahlt werden würde. Dann könnte man als Bauherr auch einfach eine Zwischenfinanzierung statt dem Baukredit wählen. Diese würde dann nur wenige Jahre laufen und schließlich durch den Erlös der Kapital gebundenen Versicherung ausgezahlt werden. In diesem Fall wäre das ein durchaus guter Weg, um den Baukredit kosteneffizient absichern zu können. * Die Lebensversicherung muss bereits vorhanden sein und kurze Zeit nach Bauende ausgezahlt werden.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen