Baukredit
%
%

Mit dem Baukredit schaffen sich jedes Jahr tausende Menschen das Eigenheim. Nicht immer reicht der ursprüngliche Finanzierungsrahmen aber aus. Bauleistungen sind teurer geworden oder Planänderungen haben den Innenausbau teurer gemacht.

In solchen Fällen muss schnell und unkompliziert mehr Liquidität zur Verfügung stehen. Wie lässt sich ein Baukredit hierfür nutzen? Was kostet die Aufstockung einer Baufinanzierung? Manchmal lohnt es sich auch, das Darlehen für eine Modernisierung auszuweiten.


Baukredit aufstocken – woran man immer denken sollte

Grundsätzlich ist das Aufstocken einer Baufinanzierung durchaus möglich, dabei kommt es aber immer auf die Rahmenbedingungen an. Diese sollten gründlich geprüft werden, damit man nicht in finanzielle Engpässe gerät.

Hier wird bereits eine der wesentlichen Hürden beim Aufstocken vom vorhandenen Baukredit klar – die Aufstockung muss als Voraussetzung finanziell tragbar sein.

Wer die Finanzierungssumme erhöhen will, hat zwei Möglichkeiten: Entweder wird der Baukredit über die finanzierende Bank aufgestockt oder ein neuer Kredit beantragt.

Kosten und Voraussetzungen beim Kredit aufstocken

Ing-Diba

Je nach Durchführungsweg, für den man sich als Bauherr entschieden hat, gelten ganz unterschiedliche Kosten und Voraussetzungen. Klar ist, dass für einen neuen Kredit erneut Abschlusskosten zu stemmen sind. Und man muss sich in jedem Fall wieder einer Bonitätsprüfung stellen. Das Problem: Durch den bereits bestehenden Baukredit wird nicht nur der finanzielle Spielraum geringer. Wird die Finanzierung bei einer anderen Bank beantragt, ist auch der erste Rang bei den Grundpfandrechten bereits belegt. Bezüglich der Kosten und Voraussetzungen ist gerade das Abschätzen der Kosten schwierig, die eine Rolle spielen, wie zum Beispiel: * die Höhe der Nachfinanzierung * die Bonität oder * die Laufzeit Es kann aber durchaus passieren, dass die institutsfremde Nachfinanzierung deutlich teurer wird. Aber auch wenn man die Hausbank um frisches Kapital bittet, fallen Kosten an. Wie hoch diese sind, lässt sich in der Regel nur durch ein persönliches Gespräch herausfinden. ### Baukredit aufstocken – die Grundschuld nutzen Das Nachfinanzieren über die Hausbank hat einen großen Vorteil. Gerade dann, wenn bereits ein Teil des alten Kredits getilgt wurde, sind Teile der Grundschuld freigeworden. Diese lässt sich nutzen, um ein zweites Darlehen bei der gleichen Bank – sprich die Nachfinanzierung – zu besichern.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen