Baukredit
%
%

Mit einem Baukredit finanzieren Haushalte Wohneigentum. Dass es dabei nur ums Haus im Grünen geht, hält sich hartnäckig – ist allerdings ein Irrtum. Viele Familien kaufen mit dem Geld aus der Baufinanzierung eine Eigentumswohnung.

In Stadtlagen hat das Ganze durchaus Vorteile. Oft sind die Kosten für eine Eigentumswohnung niedriger als für die vergleichbare Wohnfläche im Einfamilienhaus. Und sofern berufliche Veränderungen den Umzug erfordern, lässt sich die Wohnung häufig problemlos vermieten.


Baukredit Eigentumswohnung – Hürden und Hindernisse

Dank Baukredit kann sich selbst eine junge Familie Wohneigentum leisten. Zieht man in eine bestehende Wohnung, kann nicht viel schief gehen. Wer so denkt, muss sich schnell eines Besseren belehren lassen, denn beim Baukredit werden Fehler teuer. Vor dem Kauf sind deshalb verschiedene Aspekte eingehend zu prüfen. Dazu gehören:

Parallel muss klar sein, was man mit der Wohnung erwirbt. Gerade der Kauf aus dem Bestand zieht mitunter in den kommenden Jahren einen mehr oder minder hohen Sanierungsbedarf nach sich. In diesem Zusammenhang ist nicht nur der Kaufvertrag durch einen Fachmann - also einen Anwalt - zu prüfen. Vielmehr sollte auch die Bausubstanz von einem fachkundigen Auge betrachtet werden.

Baukredit für die Eigentumswohnung – sicher finanzieren

Ing-Diba

Der Kauf von einer Eigentumswohnung ist in der Praxis genauso gründlich vorzubereiten wie der Hausbau. Gleiches gilt auch für die Finanzierung des Immobilienerwerbs. Jeder Haushalt darf sich an dieser Stelle nicht nur vom Zinssatz leiten lassen. Was zählt noch beim Baukredit für die Eigentumswohnung? Prinzipiell gelten hier alle Hinweise, die auch beim Hauskredit eine Rolle spielen. Im Rahmen niedriger Bauzinsen ist einer langen Sollzinsbindung bei gleichzeitig höherer Tilgungsrate der Vorzug zu geben. Schließlich reduziert sich mit der Gesamtlaufzeit des Finanzierungsprojekts auch der Aufwand, welcher auf den Zins entfällt. Darüber hinaus spielen beim Kredit für die Wohnung auch Aspekte wie: * die Sondertilgung * eine mögliche Tilgungsanpassung * bereitstellungszinsfreie Zeiträume eine Rolle. Letztere sind beim Wohnungskauf beispielsweise von Vorteil, wenn die Eigenbedarfskündigung durch den Mieter des Kaufobjekts angefochten wird und sich hieraus Verzögerungen beim Umzug ergeben. * Vermietetes Wohneigentum erlaubt den Abzug der Kreditzinsen als Werbungskosten für Vermietung und Verpachtung.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen