Baukredit
%
%

Jeder Haushalt, der den Traum vom Eigenheim wahr werden lassen will, steht vor dieser Entscheidung. Welche Baufinanzierung passt zum Eigenheim? Gerade die Tatsache, dass man sich hier über Jahre an eine Bank bindet, macht die Antwort schwierig.

Welche Aspekte sind im Vergleich zu berücksichtigen? Warum kann der Zinssatz ein trügerischer Ratgeber sein? Ohne Baugeld platzt das Eigenheim. Mit der falschen Baufinanzierung wird es zum Albtraum.


Der Zinssatz – die Kosten der Baufinanzierung

Die meisten angehenden Bauherren schauen zuerst auf den Zinssatz einer potenziellen Baufinanzierung. Schließlich spiegelt der Sollzins doch die Kosten für das Darlehen wider. Diese Aussage stimmt nur zum Teil.

Banken erheben im Zusammenhang mit der Kreditvergabe diverse Gebühren, die erst im effektiven Jahreszins auf die Baufinanzierung aufgeschlagen werden. Gleichzeitig können einige Entgelte separat abgerechnet werden. Dies gilt zum Beispiel für:

Ein Bauherr muss daher nicht nur den aufgerufenen effektiven Jahreszins im Vergleich eingehend prüfen. Auch welche Nebenkosten für das Darlehen entstehen gehört auf den Prüfstand.

Übrigens: Kreditgeber arbeiten mit unterschiedlichen Beleihungsrichtlinien. Hieraus ergibt sich mitunter mehr Spielraum für die Finanzierung.

Vergleich beim Hauskredit – wie flexibel ist die Baufinanzierung

Ing-Diba

Das beste Darlehen ist nicht jenes mit dem niedrigsten Zinssatz im Vergleich. Eine solide Baufinanzierung ist günstig und flexibel zugleich. Wie lässt sich dieses Ziel erreichen? Beim Vergleich ist zu berücksichtigen, welche Rahmenbedingungen für die Immobilienfinanzierung gelten.

Als Bauherr streicht man einen Bonus vom Arbeitgeber ein. Dieser kann in die Tilgung des Hauskredits fließen. Schade, dass man hier nur auf den Zins und nicht das Thema Sondertilgung geachtet hat.

Seitens der Bank wird für Sonderzahlungen ab fünf Prozent der Darlehenshöhe eine Vorfälligkeitsentschädigung erhoben – der Kreditnehmer für die schnellere Tilgung also bestraft.

Ein ähnlich wichtiger Punkt betrifft die Frage nach Anpassungen der Tilgung. Im Verlauf der Rückzahlung stellt sich heraus, dass das Einkommen eine höhere Tilgung erlaubt (z. B. nach einer Gehaltserhöhung). Zwei Tilgungsanpassungen über die Zinsbindungsfrist sollten daher mindestens drin sein.

hauspreisrechner

Hauspreis Rechner
Wie viel Haus kann ich mir leisten?

hausnebenkostenrechner

Hauskauf Nebenkosten
Nebenkosten beim Hauskauf berechnen

mietrenditerechner

Mietrendite Rechner
Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen